ARS UNA

Connecting Arts, Religion, Sciences - Alternative Philosophy of Development

  A modern Middle Way in Institutions and  Private Life  (in English and German)

PubTalk in Berlin-Charlottenburg
Philosophische Treffen am Sonntag-Vormittag


Das nächste offene Treffen des MoMo PubTalk wird am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 11 Uhr wieder im Café "Al Mundo", Horstweg 5, 14059 Berlin-Charlottenburg stattfinden (U2 Sophie-Charlotte-Platz).




Zusammenfassung des Treffens am 06. Mai von Anna Strasser

"Was ist Wirklichkeit?" → "Was ist Wahrnehmung" → Umgang mit Widersprüchen in der Wahrnehmung → Bedingungen der Möglichkeit pluralistischen Denkens → Was nehmen wir für wahr?

PLURALISTISCHE THEORIEN DER WAHRHEIT
ARBEITSDEFINITION:=
NICHT ALLE (DEKLARATIVEN) SÄTZE SIND IN ALLEN DOMÄNEN AUF DIESELBE ART UND WEISE WAHR.
→ Sätze in Mathematik, Moral, Komödie, Chemie, Politik und Gastronomie können auf
unterschiedliche Art und Weise zutreffen

o moderater Pluralismus: nur manche Arten, wahr zu sein, sind universell
o radikaler Pluralismus: es gibt keine universelle Art, wahr zu sein

artverwandte Positionen
o konzeptueller Pluralismus(Vielzahl von Wahrheitskonzepten), linguistisch Pluralismus (Vielzahl von Wahrheitsprädikaten), semantisch Pluralismus (Begriffe wie "wahr" haben mehrere Bedeutungen), Subjektivismus, Kontextualismus, Relativismus oder sogar Nihilismus über Wahrheit

STARKER MONISMUS ÜBER WAHRHEIT

ARBEITSDEFINITION:=
ALLE (DEKLARATIVEN) SÄTZE SIND IN ALLEN DOMÄNEN AUF DIESELBE ART UND WEISE WAHR.

→ Wenn p wahr ist, dann ist es richtig und gut zu glauben, dass p, und man sollte glauben, dass p, unabhängig davon, ob p Mode oder Physik, Komödie oder Chemie betrifft.

Stichpunkte & Ergebnisse der Diskussion
- monistische Wahrheitstheorien stoßen in manchen Bereichen an ihre Grenzen
Beispiele: Humor (Der Satz „Dieser Witz ist lustig.“ ist nicht notwendigerweise in allen Kontexten wahr – derselbe Witz kann in einer anderen Situation nicht lustig sein),
Ästhetik, Rechtsempfinden, Emotionen ...

Wie verhält es sich mit Wahrheit in Bezug auf ‚natural kinds‘?
(1) Wahrheit kann nicht immer gewusst werden
- selbst mit sogenanntem Videobeweis beim Fußball kann es schwierig sein das
‚objektive‘ Ereignis zu erfassen ☺
(2) Kriterien der Wahrheitssuche findet man unterschiedlichen Ebenen:
- subjektiv / intersubjektive / faktisch (objektiv)
(3) Kriterien im wissenschaftlichen Diskurs:
- anerkannte Methoden und Messinstrumente (Urmeter etc.)
- Falsifikation (Popper)
- Hypothesenüberprüfung (Vorhersagen) – jedoch Interpretationen experimenteller
Ergebnisse eröffnen wiederum ein neues weites Feld
(4) Wahrheitssuche kann von Erfolg gekrönt sein, wenn die Zahl der Elemente
übersichtlich ist - ABER je komplexer desto schwieriger ....

offene Frage: Wie geht man mit komplexen Sachverhalten um?

mögliches neues Thema: Verhältnis von Meinung und Zielsetzung

Referenz
Pedersen, Nikolaj Jang Lee Linding and Wright, Cory, "Pluralist Theories of Truth", The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Spring 2016 Edition), Edward N. Zalta (ed.), URL =
<https://plato.stanford.edu/archives/spr2016/entries/truth-pluralist/>.



Updatedb May 08, 2018