ARS UNA

Connecting Arts, Religion and Sciences - Philosophy of Development

A modern Middle Way in Institutions and  Private Life  (in English and German)

Thailand
For  issues in  English click here

“Freies Land” bedeutet der Name dieser in Südostasien zentral gelegenen Region. Attacken zu allen Zeiten und von allen Seiten haben traditionell eine Abschottungspolitik und eine damit verbundene Mentalität begünstigt, die sehr um Identität ringen musste.   

Der Diktator Prayuth und hohe Honoratioren werfen sich vor dem neuen König auf den Boden  


Da Sprache und Schrift das nicht gewährleisteten, hat sich die Monarchie im Bunde mit dem Theravada-Buddhismus sehr verfestigt und oft erfolgreich einerseits mit dem Militär und andererseits moderneren Demokratie-Bestrebungen arrangiert. Erst war es eine Balance zwischen den unmittelbaren Nachbarländern, dann zwischen den Kolonialmächten England und Frankreich, und heute zwischen den China und den USA.
Doch dadurch begünstigt haben verdrängte Sozialkonflikte innerhalb des Landes gefährlich zugenommen und bei häufigen Putsch-Umstürzen zu immer stärkerer Unterdrückung der ärmeren Bevölkerungsteile geführt. Im Jahre 2014 wurde die letzte demokratisch gewählte Regierung unter Yingluck Shinawatra gestürzt. Die Diktatur versuchte, sie durch ein rückwirkend installiertes Impeachment für Umverteilungs-Maßnahmen im Reissektor zu verurteilen, doch kürzlich konnte sie in einer gewagten Flucht das Ausland erreichen.   .   


Updated August 27, 2017